Wissenswertes

Sprühgeräte

Die Gebläsekonstruktion und die Gebläseeinstellung bestimmen entscheidend die Applikationsqualität. In der Düsentechnik gibt es die klassischen Injektordüsen und gemischte Düsenbestückungen aus fein- und grobtropfigen Düsen. Letztere verfügen über eine an die Kulturform angepasste Gebläsedrehzahl, die einen verbesserten Belag im Baum bildet und die Abdrift reduziert. Bei der Gebläsetechnik gibt es ein breites Typenangebot: vom Axialgebläse mit und ohne Schräg- bzw. Querstromaufsätze bis zum Tangentialgebläse in verschiedenen Ausführungen. Bauartbedingt weisen die Gebläse erhebliche Unterschiede in der Luftstromgeometrie auf.

Kühlraumplanung - Checkliste

Planen Sie einen Neubau oder eine Erweiterung Ihres bestehenden Kühllagers? Eine Checkliste kann Ihnen hier weiterhelfen.

» mehr lesen