2019 | Volker Aschmann, Dr.-Ing. Mathias Effenberger, Dr.-Ing. Maximilian Prager, Simon Juan Tappe

Emissionsarmer Betrieb von Biogasmotoren

Biogasanlage

Emissionen können bei der landwirtschaftlichen Biogaserzeugung an verschiedenen Stellen entlang der Verfahrenskette auftreten. Relevant für den Klimaschutz sind fossiles Kohlendioxid (fossil), Methan und Lachgas. Relevant für den Immissionsschutz sind Stickoxide, Ammoniak, Geruch und Staub. In dem folgenden Beitrag – einem Auszug aus dem KTBL-Heft 127 "Emissionsarmer Betrieb von landwirtschaftlichen Biogasanlagen" gehen die Autoren auf den rechtlichen Rahmen, die Entstehung von Schadstoffen im Abgas und auf die Emissionsminderung ein.


Artikel als PDF downloaden