Nationaler Bewertungsrahmen Tierhaltungsverfahren

Der „Nationale Bewertungsrahmen Tierhaltungsverfahren" beschreibt und bewertet über 100 Haltungsverfahren für Rinder, Schweine, Geflügel und Pferde hinsichtlich der Umweltwirkungen und der Tiergerechtheit. Die Ergebnisse liefern, abhängig vom Haltungsverfahren, Hinweise zu risikomindernden Maßnahmen zur Tiergerechtheit, zum Emissionspotenzial sowie zu Emissionsminderungsmöglichkeiten für Schadgase und Nährstoffeinträge in den Boden. Die Haltungsverfahren können somit im Hinblick auf Tiergerechtheit und Umweltwirkungen vergleichend bewertet werden.