2015 | KTBL

Horntragende Kühe

Eine Alternative zur Enthornung von Rindern in der Milchviehhaltung, ist die Haltung von behornten Kühen. Bei der Planung von Stallbauten sind dabei besondere Anforderungen zu berücksichtigen. Horntragende Kühe haben einen höheren Platzbedarf, daher sollte die Anzahl der Liege- und Fressplätze größer sein als die Anzahl der eingestallten Tiere. Außerdem benötigen rangniedere Kühe genügend Ausweichmöglichkeiten, damit sich eine stabile Rangordnung etablieren kann. Beim Neubau von Milchviehställen für behornte Milchkühe ist deshalb mit höheren Baukosten zu rechnen.


Artikel als PDF downloaden