2014 | KTBL

Definitionen zu Bodenbearbeitungs- und Bestellsystemen

Ziel der Bodenbearbeitung ist es, durch ein physikalisch günstiges Bodengefüge optimale Voraussetzungen für Keimung und Wachstum der folgenden Kulturart zu schaffen. Dies geschieht mithilfe eines weitgefächerten Geräteangebotes, um auch unterschiedlichsten Bodenverhältnissen und verschiedenen Ansprüchen der Kulturpflanzen gerecht zu werden.

Die Bodenbearbeitung kann wendend oder nichtwendend erfolgen. Die Aussaat kann nach der Bodenbearbeitung, mit dieser kombiniert, oder ohne Bodenbearbeitung als Direktsaat durchgeführt werden. Bestellsysteme können die Schritte Grundbodenbearbeitung, Saatbettbereitung und Saat enthalten. Eine detaillierte Übersicht bietet der folgende Gesamtartikel.


Artikel als PDF downloaden