Reinhold, C.

Flurförderzeuge für die Weinwirtschaft

Erscheinungsjahr 2012
6 Seiten · Arbeitsblatt
Die Bedeutung der Flurförderzeuge ist mit der Betriebsgröße und dem damit verbundenen Zwang zur Optimierung der Betriebsabläufe auch in der Weinwirtschaft in den letzten Jahren gewachsen. Für den innerbetrieblichen Umschlag und Transport können in den unterschiedlichen Bereichen der Betriebe der Weinwirtschaft, je nach geforderter Nennlast und räumlichen Betriebsbedingungen, sehr unterschiedliche Transportgeräte eingesetzt werden. Während bei der Traubenverarbeitung aufgrund des Gewichtes der Einheitsbehälter und anderer Behälter meist mittelschwere Frontgabelstapler mit Drehvorrichtung bevorzugt werden, reichen im Flaschenlager oft einfache Handhubwagen oder Deichselstapler aus. Im Keller werden für die Bewegung von Kleinbehältern und Barriquefässern meist Deichselstapler eingesetzt.
 
Erhältlich als
E-Book
Gedruckte Version
Bestell-Nummer: 42108

Preis 5.00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeiten Inland: 2 bis 10 Tage, Ausland: 10 bis 20 Tage  Kundeninformation
 
In den Warenkorb