Grube, J.

Streifenbodenbearbeitung

Eine Bestandsaufnahme aus Forschung und Beratung
Erscheinungsjahr 2021
116 Seiten · Schrift
Moderne Lenksysteme und neue Maschinen zur Streifenbodenbearbeitung machen das Verfahren für immer mehr Landwirtinnen und Landwirte interessant, die sich mit den wachsenden ökologischen, klimatischen und ökonomischen Herausforderungen auseinandersetzen müssen. Die landtechnische Forschung liefert wichtige Impulse für die stetige Modernisierung der Landwirtschaft. In der Praxis ist aber weiterhin Zurückhaltung zu spüren, wenn es um die breite Umsetzung der Streifenbodenbearbeitung auf den Betrieben geht. Die Schrift gibt einen Überblick über Forschungsvorhaben und deren Ergebnisse der letzten Jahre. Darüber hinaus wird die Streifenbodenbearbeitung in die bestehende Bodenbearbeitungssystematik eingeordnet sowie die am Markt verfügbaren Geräte dargestellt. Eine ökonomische Einordnung des Systems Streifenbodenbearbeitung rundet die Schrift ab.Die Schrift richtet sich an Vertreter der landwirtschaftlichen Beratung sowie an praktische Landwirte und Lohnunternehmer. Sie gibt einen Überblick über den Stand der Versuche zum Thema Streifenbodenbearbeitung in Forschung und Beratung.Die 116-seitige Schrift ist für 22 € beim Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) e.V. erhältlich. Bestellungen werden gern online über die Website www.ktbl.de, über vertrieb@ktbl.de oder telefonisch unter +49 6151 7001-189 entgegengenommen.
 
Erhältlich als
E-Book
Gedruckte Version
Bestell-Nummer: 11521 · ISBN 978-3-945088-79-1

Preis 22.00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeiten Inland: 2 bis 10 Tage, Ausland: 10 bis 20 Tage  Kundeninformation
 
In den Warenkorb