Arbeitsgemeinschaft Betriebswirtschaft

Die Arbeitsgemeinschaft liefert Kalkulationsmethoden für die Ableitung von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen.
Sie entwickelt Qualitätskriterien für die Datenerfassung, die Datenaufbereitung und die Ableitung von Planungsdaten.
Sie plant und bewertet anlassbezogen Prozesse der Herstellung, der Aufbereitung, der Verarbeitung und der Vermarktung von landwirtschaftlichen Produkten und Dienstleistungen.
Die Kennzahlen und Bewertungen können sich auf Arbeits- und Produktionsverfahren, Betriebszweige und ganze Betriebe beziehen.

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

A. BrendeckeRittergut Alvesse, Vechelde
Dr. J. DegnerThüringer Landesanstalt für Landwirtschaft, Jena
I. FaulhaberBayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, München
Prof. Dr. J. HolznerHochschule Weihenstephan-Triesdorf
Prof. Dr. C. LippertUniversität Hohenheim, Stuttgart
Dr. M. SieversLandesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau Sachsen-Anhalt, Bernburg
P. SpandauLandwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Münster
Prof. Dr. P. WagnerMartin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle an der Saale
D. WernerArc-Beratung GbR
Dr. J. O. SchroersKTBL-Geschäftsstelle, Darmstadt

Laufende Projekte des Arbeitsschwerpunktes

  • Produktionstechnische und ökonomische Auswirkungen der neuen Düngegesetzgebung (PDF, 10 kB)
  • Arbeitsorganisation und Entlohnung im Landwirtschaftlichen Betrieb (PDF, 35 kB)
  • Sorten und Saatgut für den Ökolandbau (PDF, 42 kB)
  • Datensammlung für die Ausbildung (PDF, 13 kB)
  • Datensammlung Direktvermarktung (PDF, 17 kB)
  • Theoretical-oriented to Practical Education in Agrarian Studies (PDF, 23 kB)
  • Auswertung von Kalkulationsergebnissen zu Produktionsverfahren (PDF, 20 kB)
  • Import von Ist-Preisen in Stofflisten (PDF, 40 kB)
  • Regionale Ertragsdaten zu Produktionsverfahren (PDF, 51 kB)
  • Gesamtbetriebskalkulationen für KTBL-Referenzbetriebe (PDF, 88 kB)
  • KTBL-Arbeitsprogramm "Kalkulationsunterlagen" 2019 (PDF, 98 kB)
  • Erstellung AP KU 2020 (PDF, 120 kB)