‹ Zurück zur Liste

Düngung mit Gärresten

Eigenschaften - Ausbringung - Kosten
Erscheinungsjahr 2017
64 Seiten · Heft
Gärreste aus landwirtschaftlichen Biogasanlagen sind ein vielseitig einsetzbares Düngemittel. Sie stellen nicht nur wertvolle Pflanzennährstoffe zur Verfügung, sondern leisten durch die Zufuhr von organischer Substanz auch einen Beitrag zur Förderung der Bodenstruktur und dem Erhalt der Bodenfruchtbarkeit. Die Autoren beschreiben, worauf Landwirte bei der Düngung mit Gärresten aus Sicht des Pflanzenbaus, des Umweltschutzes und der Kosten achten sollten. Die Eigenschaften von Gärresten werden dargestellt und häufig diskutierte Risiken betrachtet. Hierzu gehören die Verbreitung von Krankheitserregern, Rückstände aus dem Einsatz von Tierarzneimitteln und mögliche Schadstoffgehalte. Darüber hinaus werden die technischen Möglichkeiten für die Aufbereitung von Gärresten vorgestellt und auf Maßnahmen zur Vermeidung von Emissionen bei der Lagerung und Ausbringung hingewiesen. Durch diese kann die Nährstoffeffizienz von Gärresten deutlich erhöht werden. Abschließen werden Düngungsempfehlungen für ausgewählte landwirtschaftliche Kulturen gegeben. Das Heft richtet sich vor allem an die Praxis, Beratung und Ausbildung.

Erhältlich als
Book
Gedruckte Version
Bestell-Nummer: 40117 · ISBN 978-3-945088-37-1

Preis 8,00 € Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeiten Inland: 2 bis 10 Tage, Ausland: 10 bis 20 Tage Kundeninformation
PDF
Digitale Version, nicht druckbar
Bestell-Nummer: P_40117 · ISBN 978-3-945088-44-9

Preis 6,00 € Inkl. MwSt.
Lieferzeiten: sofort per Download Kundeninformation
Düngung mit Gärresten