‹ Zurück zur Liste

Vorbeugender Brandschutz beim landwirtschaftlichen Bauen

Erscheinungsjahr 2010 · 2. überarb. Auflage
48 Seiten · Heft
Ein großer Teil des Kapitals eines landwirtschaftlichen Betriebes ist in Gebäuden, Einrichtungen und Tierbeständen gebunden. Dass diese enormen Werte oder ganze Betriebsexistenzen in wenigen Minuten durch Brandschäden zerstört werden können, wird oft nicht bedacht. Zahlreiche Vorschriften der Bauaufsicht und Empfehlungen von Versicherern oder Feuerwehren wurden erarbeitet, um solche Katastrophen zu vermeiden. Sie helfen jedoch nur, wenn sie bekannt sind und angewendet werden. Eine Arbeitsgruppe des KTBL hat aktuell die wichtigsten Brandschutz-Informationen speziell für die Landwirtschaft zusammengetragen und aufbereitet. Mit dem vorliegenden Heft werden sowohl die Grundlagen des baulichen Brandschutzes, als auch spezielle landwirtschaftliche Anwendungsfälle dargestellt. Besonders bei komplexen Anlagen - wenn die Grenzen der standardisierten Vorschriften zu eng werden - ist die Erstellung eines Brandschutzkonzeptes empfehlenswert. Auch hierzu werden Hinweise gegeben. Die KTBL-Veröffentlichung wendet sich an Planer und Betreiber von landwirtschaftlichen Gebäuden, darüber hinaus aber auch an alle, die mit Brandschutz in der Landwirtschaft zu tun haben. Sie will für die Gefahren durch Feuer sensibilisieren und über Maßnahmen zur baulichen und organisatorischen Vorbeugung informieren. Meistens genügen schon einfache Maßnahmen oder ein schnelles, richtiges Handeln, um Schäden zu vermeiden oder wenigstens zu minimieren. Dazu bietet die Veröffentlichung eine Fülle von wichtigen Informationen an.

Erhältlich als
Book
Gedruckte Version
Bestell-Nummer: 40091 · ISBN 978-3-941583-44-3

Preis 9,00 € Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeiten Inland: 2 bis 10 Tage, Ausland: 10 bis 20 Tage Kundeninformation
Vorbeugender Brandschutz beim landwirtschaftlichen Bauen