‹ Zurück zur Liste
Wohanka, W.; Domke, O.; Schmidt, J.

Entkeimung von Nährlösung oder Gießwasser - Verfahren, Einsatzbereiche und Bewertung

Erscheinungsjahr 2015
10 Seiten · Arbeitsblatt
Modernes Wassermanagement im Gartenbau erfordert zunehmend die Wiederverwendung von Gießwasser (rein oder mit Dünger versetzt als Nährlösung) und den Zugriff auf gespeichertes Regenwasser. Dabei muss eine mögliche Kontamination mit Krankheitskeimen in Betracht gezogen werden, denn für viele Erreger und manche Schädlinge ist Wasser ein wichtiges Ausbreitungsmedium. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Wasserentkeimungsverfahren, die auch für den gartenbaulichen Bereich geeignet sind. Je nach betriebsspezifischen Bedingungen wie Bewässerungsverfahren, Kulturtechnik und Wasserversorgung, können ganz unterschiedliche Verfahren die optimale Lösung darstellen. Grundsätzlich sind chemische Verfahren (Chlor, Chlordioxid u.a.) von den physikalischen Verfahren (Erhitzung, UV-Bestrahlung, Filtration) zu unterscheiden. Das Arbeitsblatt stellt unterschiedliche Verfahren vor und unterstützt bei der Auswahl des passenden Verfahrens für den eigenen Betrieb.

Erhältlich als
Book
Gedruckte Version
Bestell-Nummer: 26738

Preis 5,00 € Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeiten Inland: 2 bis 10 Tage, Ausland: 10 bis 20 Tage Kundeninformation
PDF
Digitale Version
Bestell-Nummer: P_26738

Preis 4,00 € Inkl. MwSt.
Lieferzeiten: sofort per Download Kundeninformation
Entkeimung von Nährlösung oder Gießwasser - Verfahren, Einsatzbereiche und Bewertung