‹ Zurück zur Liste

Tierschutzindikatoren: Leitfaden für die Praxis - Rind

Erscheinungsjahr 2016
60 Seiten · Sonderveröffentlichung
Nutztierhalter haben nicht nur eine hohe Verantwortung, sondern auch einen großen Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg ihrer Arbeit, indem sie routinemäßig darauf achten, dass es ihren Tieren gut geht. Eine gezielte Schwachstellenanalyse außerhalb des Tagesgeschäftes hilft, Fehlentwicklungen, die sich manchmal schleichend einstellen, zu erkennen und gezielt zu beheben. Eine solche Selbstkontrolle objektiviert den Blick auf die Tierwohlsituation und verschafft Sicherheit. Anhand welcher Indikatoren kann der Tierhalter Probleme, die in der Praxis häufig auftreten, erkennen und wie sollen sie erhoben werden? Hierfür gibt der Leitfaden Empfehlungen. Er liefert dem Rinderhalter - aber auch von ihm beauftragten Personen wie Berater oder Tierarzt - eine Anleitung, wie eine Überprüfung der Tiergerechtheit nach aktuellem wissenschaftlichen Stand praktikabel und fachgerecht durchgeführt werden kann. Ein Ablaufschema für jede Produktionsrichtung zeigt, welche Indikatoren erhoben werden sollten. Der Steckbrief zu jedem Indikator enthält eine Hinführung, eine Foto-Klassifikationstabelle bzw. Rechenformel, sowie Hinweise zu Erhebung. Der Leitfaden soll in erster Linie dem Nutztierhalter zur Unterstützung des betrieblichen Managements dienen. Gleichzeitig stellt er eine fachlich fundierte Möglichkeit dar, der Eigenkontrollpflicht nach §11(8) TierSchG nachzukommen.

Erhältlich als
Book
Gedruckte Version
Bestell-Nummer: 12616 · ISBN 978-3-945088-26-5

Preis 18,00 € Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeiten Inland: 2 bis 10 Tage, Ausland: 10 bis 20 Tage Kundeninformation
PDF
Digitale Version, nicht druckbar
Bestell-Nummer: P_12616 · ISBN 978-3-945088-34-0

Preis 12,00 € Inkl. MwSt.
Lieferzeiten: sofort per Download Kundeninformation
Tierschutzindikatoren: Leitfaden für die Praxis - Rind