Reinhold, C.

Traubenvollernter - Typentabelle 2016

Erscheinungsjahr 2016
16 Seiten · Arbeitsblatt
Die maschinelle Traubenernte hat nach ihrer Einführung 1978 in Deutschland in den Direktzuglagen aller Weinbaugebiete einen festen Platz eingenommen. Vor allem die arbeitswirtschaftlichen Vorteile sprechen für eine Mechanisierung der Lese. Während 1978 noch etwa 50 Prozent des Arbeitszeitbedarfs im Weinberg auf die Traubenlese entfielen, macht die maschinelle Ernte nur noch fünf Prozent der Gesamtarbeitszeit im Ertragsweinberg aus.
Erhältlich als
E-Book
Gedruckte Version
Bestell-Nummer: 42113

Preis 7.00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeiten Inland: 2 bis 10 Tage, Ausland: 10 bis 20 Tage  Kundeninformation
 
In den Warenkorb
PDF
Digitale Version, nicht druckbar
Bestell-Nummer: P_42113

Preis 5.00 €
Inkl. MwSt.
Lieferzeiten : sofort per Download  Kundeninformation
 
In den Warenkorb