Walg, O.

Technik der Herbizidausbringung

Erscheinungsjahr 2009
4 Seiten · Arbeitsblatt
Leseprobe:Trotz eines breiten Angebotes von Geräten zur mechanischen Unterstockbodenpflege, wird in vielen Weinbaubetrieben der Herbizideinsatz im Unterstockbereich praktiziert. Gegenüber den mechanischen Verfahren haben Herbizide einige Vorteile. Die gängigen Blattherbizide sind recht preisgünstig und bieten einen sicheren und lang anhaltenden Bekämpfungserfolg. In aller Regel kommt man mit zwei Behandlungen pro Jahr aus, während mechanische Verfahren einen drei- bis fünfmaligen Einsatz erforderlich machen. Auch haben Blattherbizide eine konservierende Wirkung auf die mikrobielle Biomasse und den Humusgehalt des Bodens. Zudem ist im Vergleich zu den mechanischen Verfahren eine größere Stabilität der Bodenoberfläche gegenüber Erosion vorhanden. Herbizide werden in der Regel im Spritzverfahren ausgebracht. Dabei können unterschiedliche Techniken zur Anwendung kommen.
 
Erhältlich als
E-Book
Gedruckte Version
Bestell-Nummer: 42100

Preis 4.00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeiten Inland: 2 bis 10 Tage, Ausland: 10 bis 20 Tage  Kundeninformation
 
In den Warenkorb
PDF
Digitale Version, nicht druckbar
Bestell-Nummer: P_42100

Preis 3.00 €
Inkl. MwSt.
Lieferzeiten : sofort per Download  Kundeninformation
 
In den Warenkorb