Neuer Baukosten-Rechner online abrufbar

Der Rechner für die Baukosten landwirtschaftlicher Gebäude wurde nicht nur optisch voll-

kommen überarbeitet, sondern bietet auch neue Funktionen zur Auswertung

der Daten.

Das Kuratorium für Technik und Bauwesen e.V. (KTBL) hat eine neue Version
der kostenfreien Web-Anwendung „BauKost“ veröffentlicht. Der Rechner für
die Baukosten landwirtschaftlicher Gebäude wurde nicht nur optisch voll-
kommen überarbeitet, sondern bietet auch neue Funktionen zur Auswertung
der Daten.
Das neue „BauKost“ enthält zurzeit über 40 Milchviehställe, darunter auch einige für
die Haltung von behornten Kühen und knapp 30 Mastschweineställe mit konventio-
neller und ökologischer Bewirtschaftung. Die Stallmodelle für andere Produktions-
richtungen und Tierarten aus dem bisherigen „BauKost“ werden nach und nach in
die neue Anwendung übertragen. So lange ist die alte Version noch parallel verfüg-
bar.
Die Stallmodelle lassen sich anhand von charakteristischen Merkmalen auswählen.
Zu jedem Stallmodell liegen Bauzeichnungen vor, zum Teil auch mit 3-D-Ansichten
und -modellen. Die Darstellung von Investitionsbedarf, Jahreskosten und Planungs-
kennzahlen anhand von Säulengrafiken ist übersichtlich und zeigt den Vergleich der
Werte auf einen Blick. Neu ist die Berechnung von Kennwerten in Euro je Quadrat-
meter für die jeweiligen Funktionsbereiche eines Stalls; so können vielfältige Varian-
ten ermittelt werden.
Diese und weitere KTBL-Anwendungen sind kostenfrei unter www.ktbl.de „Web-
Anwendungen“ abrufbar.

Direkter Link zum neuen BauKost:
www.ktbl.de/webanwendungen/betriebsgebaeude/

Ansprechpartnerinnen im KTBL:
Monika Krause
Tel.: +49 6151 7001-215
E-Mail: m.krause@ktbl.de

Barbara Meyer
Tel.: +49 6151 7001-147
E-Mail: b.meyer@ktbl.de

KTBL-Presse-Information vom 13. Februar 2020 als TXT- oder DOCX-Datei.

© Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL) | Bartningstraße 49 | 64289 Darmstadt | Kontakt: Andrea Trinoga | + 49 6151 7001-125 | V.i.S.d.P.: Dr. Martin Kunisch