Innovationspreis Gartenbau 2021/22

Ausschreibung

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft vergibt für hervorragende, beispielgebende Innovationen im Gartenbau jährlich den Deutschen Innovationspreis Gartenbau. Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert und wird in den Kategorien "Pflanze", "Technik" und "Kooperation/Betriebsorganisation/Unternehmenskonzept" vergeben. Bewerbungen nimmt das KTBL bis zum 15. März entgegen.

 Zur Ausschreibung


Internationale Konferenz "Fortschritt bei der Biomethan-Mobilität"

Call for Posters

Die 3. Internationale Konferenz „Fortschritt bei der Biomethan-Mobilität“ vom 11. bis 13. Oktober 2022 befasst sich mit den Chancen und Herausforderungen der auf Biomethan basierenden Mobilität. Im Mittelpunkt der Konferenz mit Firmenausstellung und Exkursion stehen wieder aktuelle Trends, Konzepte, Technologien und Innovationen. Alle, die im Bereich der Biomethan-Mobilität arbeiten, sind eingeladen, ihre Beiträge bis zum 30. April 2022 einzureichen.

 Zur Konferenzseite


KTBL-Arbeitsprogramm "Kalkulationsunterlagen"

Ausschreibung

Sie möchten das KTBL im nächsten Jahr bei der Datenerhebung unterstützen? Im Wege der Verhandlungsvergabe für das KTBL-Arbeitsprogramm "Kalkulationsunterlagen“ besteht jetzt die Gelegenheit dazu. Einrichtungen aus Wissenschaft, Forschung und Beratung können bis zum 12. November 2021 Angebote zu den ausgeschriebenen Projekten einreichen. Die Projekte betreffen die Themenbereiche "Tier", "Pflanze", "Umwelt und Energie" sowie "Erwerbskombinationen". Wir freuen uns auf Ihre Untersützung.

 Zur Ausschreibung


Einzelbetriebliche Klimabilanzen

Berechnungsstandard jetzt in aktualisierter Fassung

Mit dem Berechnungsstandard für einzelbetriebliche Klimabilanzen – kurz BEK – gibt es seit rund 5 Jahren eine Grundlage zur Berechnung von Treibhausgasemissionen für Betriebe, Betriebszweige oder Produktionsverfahren. Der BEK wurde überarbeitet: Handbuch, Web-Anwendung und Berechnungsbeispiele sind wieder auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand.

Somit trägt der BEK dazu bei, gezielt Verbesserungspotenziale in der Klimabilanz zu identifizieren – die Klimaschutzberatung für landwirtschaftliche Betriebe wird dadurch aktiv unterstützt.

 Zur Projektseite


Kinder haften für ihre Eltern – Impulse aus dem Ökolandbau

KTBL-Tage 2022 – Termin vormerken

Die Fachtagung "Kinder haften für ihre Eltern – Impulse aus dem Ökolandbau" am 24. und 25. März in Magdeburg widmet sich der Fragen, wie wir unsere Lebensmittel nachhaltiger erzeugen können und welche Schlüsselrolle dem ökologischen Landbau bei dieser Transformation des Ernährungssystems zukommt.

 Zur Tagungsseite


Neue Baukostendaten

Web-Anwendung "BauKost" aktualisiert

Was kosten Ställe für Legehennen oder die ökologische Haltung von Schweinen, Schafen oder Ziegen? Die kostenfreie Web-Anwendung "BauKost" bietet aktuelle Stallmodelle mit detaillierten Angaben zu ihren Kosten.
Die im August freigeschaltete Version bietet zudem erstmalig separate Daten für Hygieneschleusen, wie sie in der Schweinehaltung genutzt werden – hier muss im Schnitt mit rund 50.000 € gerechnet werden (o. MwSt.).

 Anwendung aufrufen


Online-Schulung Tierschutzindikatoren

Kostenfrei verfügbar

Sie möchten die KTBL-Leitfäden „Tierschutzindikatoren“ in der Praxis anwenden? In der neuen Online-Schulung lernen Sie alles, was dafür erforderlich ist. Sie üben Methoden und schulen Ihr Auge – kostenfrei, in Ihrem Tempo und wann Sie möchten. Die Schulung ist für Halterinnen und Halter von Rindern, Schweinen, Hühnern und Puten gemacht – steht aber auch allen anderen offen, die sich für Tierschutzindikatoren interessieren. Wer mag, kann sich auch ein Zertifikat ausstellen lassen.

 Zur Schulung


Kontrolle im Ökolandbau

Neue Kennzahlen zum kostenfreien Download

Was tun, wenn für die Kontrolle der Warenströme eines Ökobetriebs Erfahrungswerte fehlen? Die 2. Auflage der KTBL-Veröffentlichung "Kennzahlen für die Kontrolle im ökologischen Landbau" schließt die Lücke.

Die Neuauflage wurde vom Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) gefördert und kann kostenfrei heruntergeladen werden. Beteiligt waren neben dem KTBL die Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH und der Kontrollverein Ökologischer Landbau e.V.

 Zum Download (PDF, 6,5 MB)


Web-Anwendungen - eine Auswahl


Neuerscheinungen